Magrette Moana Pacific Taucher Watch Review


Magrette Moana Pacific Taucher Watch Review


N Neuseeland-Uhrenmarke Magrette hat gerade ihre erste ernsthafte Werkzeuguhr veröffentlicht, das ist der Moana Pacific Diver, mit 500 Metern Wasserresistenz, einem lumendeckenden Zifferblatt und einer rotierenden Taucherlünette. Obwohl es nicht ohne ein paar Eigenheiten ist, ist dies eine der fähigsten Zeitmesser, die die Marke veröffentlicht hat, wenn es um Funktion und Stil geht. Es behält den Retro-Charme des Moana Pacific mit einem aufgepeppten Gehäuse und Persönlichkeit. Während es den Moana Pacific Namen, das Zifferblattdesign und die Bewegung teilt, klassifiziere ich den Moana Pacific Diver persönlich als eine völlig andere Uhr, gegeben wie es sich anfühlt und seine Funktion. ich Zuerst wurde die Magrette Moana Pacific Diver Uhr besprochen, als sie ursprünglich hier angekündigt wurde .

Die Dimensionen der zwei Uhren sind ziemlich ähnlich, jeder ist 44 breit in Stahlkästen, aber Sie können sehen, dass Unterschiede im Überfluss neben den polnischen Stilen existieren. Beide halten sich jedoch visuell fest und sind verschiedene Arten von Modellen für verschiedene Anlässe. Magrette entschied sich, seine Schraubbolzen zu ersetzen, um die Riemen mit einer Nadel in Position zu halten. Eigentlich bin ich sehr glücklich darüber, da Pins das Auswechseln von Gurten wesentlich erleichtern. Die Laschen selbst sind auch anders. Der Moana Pacific Diver kommt mit zwei Riemen. Ein schönes schwarzes Gummi-Taucherband und ein strukturiertes schwarzes Lederarmband mit roten Nähten. Mit dem Stift in den Laschen war es sehr einfach, die beiden auszuwechseln. Ich habe es auf dem Gummiband getragen, um der sportlichen Natur des Stücks zu entsprechen – plus es ist sehr bequem mit dem Gummiband. Das Lederarmband ist auch gut und das Rot sieht in Kombination mit den Farben des Zifferblattes ziemlich gut aus – nicht viel mehr da draußen. Sie sehen selten eine Kombination aus Schwarz, Gelb und Rot auf einem Zifferblatt. Ich mag, dass Magrette das getan hat. Ich sollte auch beachten, dass die Riemen einen neuen Stil von Schnallen bekommen. Anstelle der manchmal amüsant großen Panerai-Schnallen, hat der Moana Pacific Diver eine eher trimierte Stahlschnalle, die nützlicher ist und ein schön eingraviertes Magrette-Logo trägt.


Magrette Moana Pacific Taucher Watch Review


Magrette Moana Pacific Taucher Watch Review


Magrette Moana Pacific Taucher Watch Review

Das Gehäuse ist etwas robuster und hat eine solide drehbare Taucherlünette. Ein Problem mit der Lünette ist, dass es auf der härteren Seite zu drehen ist (obwohl es ein wenig mit der Nutzung trägt), aber zumindest ist es nicht locker und wackelt überhaupt nicht. Die Uhr hat auch eine verbesserte Krone, die größer, präziser geschnitten ist und das Magrette-Logo im Relief hat (im Gegensatz zu einem einfachen Laserschnitt). Es sieht rundherum besser aus und wieder ist eine Schraubkrone. Es gibt auch eine neue Gehäusebodenabdeckung, die eine gute Qualität zu ihrer Gravur hat und gut passt. Insgesamt kann ich sagen, dass die Verbesserungen hier alle in die richtige Richtung gehen. Und das alles zusammen, um dem Moana Pacific Diver eine Wasserdichtigkeit von 500 Metern zu verleihen.

Lass uns zum Zifferblatt gehen. Vergleicht man die Aufnahmen des klassischen Moana Pacific und des Diver, sieht man, dass es viel Ähnlichkeit gibt. Obwohl die Indikatoren dicker sind, weil sie mit Leuchtmasse aufgetragen werden, und diese Lumen ist SuperLumiNova von hoher Qualität. Jetzt leuchten das gesamte Zifferblatt und die Zeiger, nachdem sie bei etwas Licht aufgeladen wurden. Die gelben Töne heben sich hervor und geben der Uhr einen Teil ihres retro-sportlichen Themas. Ich habe mir ein paar ältere Taucheruhren angeschaut, als ich darüber nachdachte – und ich bekomme den ganzen “Retro” -Stil von allem. Es ist wahr, dass die meisten älteren Taucheruhren immer noch ziemlich modern aussehen, aber es stimmt auch, dass einige moderne Taucheruhren mit Styling verrückt geworden sind. Im Grunde werden konservative Sportlooks heute meist als “retro” angesehen. Das Zifferblatt ist im typischen Magrette-Stil mit einem Anonimo-Look, der in einer polierten Designer-Richtung gehalten ist.


Magrette Moana Pacific Taucher Watch Review


Magrette Moana Pacific Taucher Watch Review

Es sieht so aus, als hätte Magrette ein etwas flacheres Saphirglas verwendet, das innen ebenfalls mit einer AR-Beschichtung versehen ist. Vielleicht ist der Kristall nicht flacher (schwer zu sagen), er hat immer noch eine leichte Wölbung. Egal, es fühlt sich an, als würde es weniger Licht reflektieren, als bevor das Zifferblatt leichter zu lesen ist. Dies ist eine weitere der vielen inkrementellen Verfeinerung und insgesamt “Polieren” Behandlung der Uhr Linie wird.

Die Uhr enthält ein japanisches Miyota 8125 mechanisches Automatikwerk mit Handaufzug. Ich denke, dass es immer notwendig ist, dies mit japanischen Automaten anzugeben. Ich erinnere mich an die erste japanische Automatikuhr, die ich vor Jahren bekommen habe. Ich dachte, es wäre kaputt, weil es keinen Wind gab. Dann wurde mir klar, dass es einfach nicht so konstruiert war, dass es wie jede automatische Schweizer Uhrwerk mit der Hand geführt wurde. Wenn ich also Bewegungen wie den Miyota 8125 sehe, möchte ich darauf hinweisen, dass dies einer der besseren japanischen Automaten ist. Magrette hätte eine Schweizer Bewegung benutzen können, aber das hätte den Preis merklich steigen lassen. So bleibt die Uhr auch bei all ihren Upgrades und netten Features bezahlbar. Wie alle Magrette-Uhren ist der Moana Pacific Diver Teil einer limitierten Edition – hier von nur 500 Stück. Die Marke aus Neuseeland beeindruckt mich weiterhin mit Qualität und Design und bleibt der Persönlichkeit und dem entspannten Geist treu, die ihre Uhren so einfach machen. Ich empfehle den Moana Pacific Diver sehr, wenn Sie nach einer fähigen Sportuhr suchen, die einen attraktiven Stil und eine gute Geschichte hat. Ich meine, nur zu sagen, dass die Uhr von einer neuseeländischen Firma stammt, reicht oft aus, um die Leute zu interessieren, die ich finde. Weiter so Magrette! Der Preis für den Magrette Moana Pacific Diver beträgt 485 USD zzgl. Versand.

Erfahren Sie mehr über den Moana Pacific Diver oder holen Sie sich einen von Magrette .


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *