Jaeger-LeCoultre Master Kompressor Tauchen Automatik Navy SEALs Watch


Jaeger-LeCoultre Master Kompressor Tauchen Automatik Navy SEALs Watch


ich Ich war wirklich begeistert von dieser Uhr, als ich damit auf der SIHH 2010 spielen durfte. Jaeger-LeCoultre arbeitet seit einiger Zeit mit den US Navy SEALs zusammen und fertigt Uhren für ihre Bedürfnisse. Letztes Jahr habe ich über meine Lieblingsversion geschrieben, nämlich die Master Compressor Diving Automatik Navy SEALs Alarmuhr . Jetzt hat die Marke endlich die “Mainstream” -Version der Kollektion veröffentlicht. Es ist eine grundlegendere Drei-Hand-Version der Uhr und ist sehr rein in der Form. Es ist wirklich eine Uhr, die aus einer interessanten Partnerschaft mit Menschen entsteht, deren Berufsleben einfach zu handhabende und haltbare Zeitmesser erfordern (dabei sieht es cool aus, ein unbeabsichtigter Nebeneffekt zu sein).

Frühere Uhren in der Kollektion waren 44 mm breit und diese Version ist 42 mm breit (und 14 mm dick). In einer Zeit, in der solche Sportuhren immer noch mit größeren Dimensionen hergestellt werden, war ich sehr neugierig, warum Jaeger-LeCoultre die Größe etwas verkleinert hat. Der Grund war einfach. Die Jungs von Navy SEALs dachten, dass die vorherigen Versionen ein bisschen groß waren und baten darum, dass sie kleiner seien. Einfach genug, aber es war gut, diese Tatsache zu erfahren. Sie können sehen, die Größe der Uhr an meinem Handgelenk ist prominent, aber nicht zu groß. Es macht einen sehr fähigen täglichen Verschleiß, sowie ein ernstes Werkzeug. Die Navy SEALs waren sehr an der Lesbarkeit interessiert. Wenn es darum geht, ist dies ihre größte Bitte in einer Uhr (abgesehen davon, dass sie ihren Missbrauch standhalten sollte). Jaeger-LeCoultre Designer haben viel Zeit damit verbracht, das Zifferblatt zu optimieren, um zu optimieren, wie einfach es zu lesen ist. Ich denke, dass Sie zustimmen werden, dass das kontrastreiche Zifferblatt gut lesbar aussieht und die Hände gut hervorstehen. Und gerade bei dieser Uhr gibt es keine Hilfsziffern oder andere Funktionen, die dem reinen Bedienkomfort abträglich sind. Außerdem wurde besonders darauf geachtet, dass das Lumen im Dunkeln und unter Wasser gut sichtbar ist. Alles in allem gelingt es in seinen beabsichtigten Zwecken.


Jaeger-LeCoultre Master Kompressor Tauchen Automatik Navy SEALs Watch


Jaeger-LeCoultre Master Kompressor Tauchen Automatik Navy SEALs Watch


Jaeger-LeCoultre Master Kompressor Tauchen Automatik Navy SEALs Watch

Im Inneren der Uhr befindet sich das hauseigene Automatikwerk Jaeger-LeCoultre mit mechanischem Kaliber 899. Es hat 43 Stunden Gangreserve und einen goldbeschichteten Automatikrotor. Wie alle Uhrwerke von Jaeger-LeCoultre “Master” trägt er das Siegel der strengen “1000-Stunden-Kontrolle”, die bei jedem verkauften Uhrwerk auf Qualität, Haltbarkeit und Genauigkeit testet. Die Funktionen der Bewegung sind die Uhrzeit und das Datum. Der Betrieb der Krone ist ein bisschen anders als die Standard-verschraubten Kronen Menschen sind in der Regel mit Taucheruhren verwendet. Es verwendete den speziellen verriegelnden Kronenschutz, der auf den Vorlagenkompressormodellen gefunden wird. Es ist einfach genug zu benutzen, und eine Erinnerung, dass Sie einen Jaeger-LeCoultre an Ihrem Handgelenk haben. Die meisten Menschen werden die Bewegung nie sehen, aber sie ist dort und ist gut beendet. Jaeger-LeCoultre beendet alle ihre Bewegungen mit einer schönen Dekoration, die der Typ, der Ihre Uhr in der Zukunft wartet, schätzen wird.


Jaeger-LeCoultre Master Kompressor Tauchen Automatik Navy SEALs Watch


Jaeger-LeCoultre Master Kompressor Tauchen Automatik Navy SEALs Watch


Jaeger-LeCoultre Master Kompressor Tauchen Automatik Navy SEALs Watch

Wie gesagt, das Gehäuse ist 42mm breit und aus Stahl mit 300 Metern Wasserdichtigkeit. Das Finish ist wirklich cool mit etwas Kontrastpolitur (wie auf den Stollen). Die Lünette des rotierenden Tauchers ist gut gemacht. Die Kanten sind ein wenig scharf, aber es hat ein cooles Präzisionsschnittgefühl. Die Anzeigen auf der Lünette sind in die schwarze Oberfläche mit den Ziffern in einer Schablonenschrift eingraviert, die zu der einzigartigen Schablonenschrift auf dem Zifferblatt der Uhr passt. Überall auf der Uhr gibt es Unmengen an kleinen Stildetails, die schwer zu erkennen sind, weil es wie ein funktionales Instrument aussieht. Es ist wirklich eine “schöne Maschine”. Nehmen Sie zum Beispiel den konischen Datumsfensterrahmen, um die Formen und Linien auf dem Zifferblatt und die schön aufgetragenen Stundenmarkierungen auf dem Zifferblatt im Gleichgewicht zu halten. Angesichts des Stammbaums der Uhr und des Preises können Sie sicher sein, dass Jaeger-LeCoultre dafür gesorgt hat, dass die Details auf der Uhr Sie und die anspruchsvollen Mitglieder der Navy SEALs zufrieden stellen werden.

Wenn ich zurück zu den Navy SEALs gehe, verstehe ich, dass einige ihrer Soldaten nicht nur daran arbeiten, beim Design dieser speziellen Master Compressor Uhren zu helfen, sondern diese auch tragen und testen. Dieses “in the field” Feedback hilft Jaeger-LeCoultre, einen möglichst guten Zeitmesser zu bauen. Die meisten Käufer dieser Uhren werden keine Navy SEALs sein, aber die emotionale Verbindung zu solchen aktiven Personen ist ein wichtiges Verkaufsargument, um diese Uhren begehrenswert zu machen. Es wird drei limitierte Editionen der Master Compressor Diving Automatik Navy SEALs Uhr geben. Jeder ist die gleiche Uhr, aber mit drei Gurtoptionen. Es gibt den techy aussehenden schwarzen Gummistiefel (wie in den Bildern zu sehen), und da ist noch ein schwarzes Kautschukarmband, das so texturiert ist, dass es aussieht wie ein Dreigliederarmband, gefolgt von einem eher terrestrisch aussehenden Krokodilarmband.

Sehen Jaeger LeCoultre schaut hier bei eBay zu .

Sehen Sie Jaeger LeCoultre Uhren bei Amazon hier. Jaeger-LeCoultre Master Kompressor Tauchen Automatik Navy SEALs Watch


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *