Breitling Exospace B55 verbunden Watch Review



Breitling Exospace B55 verbunden Watch Review



ich n ein Interview mit neuen Breitling Uhrenmarke Botschafter Scott Kelly Der kürzlich zurückgetretene Astronaut erwähnte, dass seiner Meinung nach schlauere Uhren wie die Breitling Exospace B55 Verbunden (debütierte hier) wäre die Zukunft dessen, was Profis im Weltraum tragen würden. Er bezog sich natürlich auf die Tatsache, dass traditionelle Uhren nicht nur eine wichtige Rolle bei der fortwährenden Notwendigkeit für Präzision und Genauigkeit bei der Zeitmessung spielen, sondern dass das Potenzial der Uhren, mit anderen Systemen zu interagieren, fast entscheidend ist.



Breitling Exospace B55 verbunden Watch Review


Ich überprüfe die Breiting Exospace B55 Connected heute etwa ein Jahr nach dem ersten Kauf einer Apple Watch, und über ein Jahr danach Breitling hat sein B55 Smartwatch-Konzept erstmals im Jahr 2015 vorgestellt . Die Smartwatch-Branche wächst und entwickelt sich weiter, trotz der Angriffe durch eine mittlerweile konservative Tech-Industrie, die die Akzeptanz dieser Geräte durch die Mainstream-Verbraucher nicht so schnell sieht, wie sie seltsamerweise denken, dass die Menschen neue Fernseh- oder Telefontechnologie kaufen sollten. Seien wir ehrlich, es wird noch eine Weile dauern, bis die Smartwatches auf ihre Kosten kommen, und bis dahin wird es endlose Experimente geben, wie eine Smartwatch präsentiert werden sollte, und auch die Technologie kontinuierlich verbessern. Das bedeutet für mich jetzt eine aufregende Zeit zu leben, weil ich nicht über einen etablierten Markt oder etablierte Produkte berichte. Vielmehr genieße ich die Entwicklung der Geschichte, wenn wir allmählich in das Zeitalter der tragbaren Technologie eintreten, das unweigerlich eine Vielzahl intelligenter, verbundener Geräte am Handgelenk umfasst.

Der Breitling Exospace B55 Connected ist kein Apple Watch- oder Android Wear-Konkurrent, sondern bietet einen eigenen Ansatz, wie die vernetzte Technologie mit den altbewährten Begriffen einer Armbanduhr umgehen sollte. In der Tat müssen Sie die Uhr überhaupt nicht als Smartwatch verwenden. Genauso einfach können Sie die Breitling ExoSpace B55 Connected als “disconnected” Uhr genießen und sie wird die gleichen Eigenschaften wie andere Breitling Uhren auf der Basis von Quarz haben. In einer Hinsicht unterscheidet sich dies sehr von einem Gerät mit einer relativ kurzen Nutzungsdauer. Lassen Sie mich die Besprechung mit der Akkulaufzeit beginnen.



Breitling Exospace B55 verbunden Watch Review




Breitling Exospace B55 verbunden Watch Review


In der Bedienungsanleitung enthält Breitling ein Diagramm für die Akkulaufzeit, das eine Reihe von Durchschnittswerten aufweist. Sie nennen es nicht einmal “Akkulaufzeit”, sondern “Autonomie” oder wie lange die Uhr von einem Ladegerät entfernt sein kann. Die Uhr lädt über einen mitgelieferten USB-basierten Akkord, der über einen kleinen Magnetclip mit dem Gehäuse verbunden ist. Es funktioniert gut genug, aber was ich an diesem System nicht mag ist, dass wenn Sie unterwegs sind oder es in einer Tasche aufladen, das Kabel leicht vom Gehäuse gelöst werden kann.



Breitling Exospace B55 verbunden Watch Review


Mit dem Bildschirm bei voller “Intensität” (Helligkeit) und mit der Bluetooth-Verbindung sowie Benachrichtigungen (Pieptöne und Vibrationen) dauert der interne Lithium-Ionen-Akku für geschätzte 15 Tage zwischen den Gebühren. Das ist nicht so schlimm. Ohne Benachrichtigungen erhalten Sie noch ein paar Tage Saft. Senken Sie die “Intensität” ein wenig, und Sie können bis zu 25 Tage Saft mit den Benachrichtigungen plus Verbindung auf erhalten. Sie können jedoch über 50 Tage Energie bekommen, wenn Sie die Verbindungen ausschalten und die Intensität der Hintergrundbeleuchtung verringern. Ich würde sagen, dass diese Zahlen im Vergleich zu anderen Produkten in der Branche nicht zu schlecht sind.



Breitling Exospace B55 verbunden Watch Review


Die Breitling Exospace B55 Connected ist die teuerste Smartwatch, die ich getestet habe. Es schlägt den $ 1.500 TAG Heuer Connected Uhr mit einem Preis von etwa 9.000 $. Eine vernünftige Frage ist, ob es das Geld wert ist oder nicht, aber die Diskussion beginnt wirklich mit “nun, es ist Breitling, bevor es etwas anderes ist.” Für ein Produkt, das unweigerlich eine Technologie haben wird, die in einigen Jahren nicht auf dem neuesten Stand der Technik ist, dann ist dieser Preis eine Menge. Für eine sehr funktionelle Breitling-Werkzeuguhr, die keine vergleichbaren Konkurrenten im High-End-Uhrenbereich hat, macht sie für die typische Uhren-Käufer-Demo mehr Sinn.



Breitling Exospace B55 verbunden Watch Review




Breitling Exospace B55 verbunden Watch Review


Die Smartwatch-Theorie hinter dem Breitling Exospace B55 Connected ist clever. Anstatt eine Uhr zu haben, die als Zweitbildschirm für Ihr Telefon dient, besteht die Idee darin, eine Telefon-App zu haben, die als zweiter Bildschirm für Ihre Uhr dient. Darüber hinaus können Sie grundlegende Benachrichtigungen für eingehende Anrufe, Nachrichten oder andere Benachrichtigungen an Ihre Uhr senden. Diese eingehenden Benachrichtigungen sind leicht zu bemerken, aber absichtlich relativ einfach.



Breitling Exospace B55 verbunden Watch Review




Breitling Exospace B55 verbunden Watch Review


Die Breitling Exospace B55 Connected-Apps werden über Bluetooth mit der Uhr verbunden und ermöglichen es Ihnen, eine Reihe von Funktionen auf Ihrer Uhr vom Telefon aus zu erledigen. Dies ist wichtig, weil die Verwendung der verschiedenen Funktionen dieser “Super Quartz” Analog-Digital-Breitling-Uhren für die längste Zeit eine Art von Schmerz war. Mit zwei kleinen LCD-Bildschirmen, einer Krone und zwei Drückern ist es nicht besonders einfach, durch die Benutzeroberfläche zu navigieren oder alle Einstellungen anzupassen. Die App ermöglicht es Ihnen, die Funktionen der Uhr so ​​viel einfacher zu nutzen – und dazu gehören das Einstellen der Uhrzeit, das Ändern der Kalenderfunktionen, das Einstellen der Alarme, das Einrichten der verschiedenen Chronographen und Timer usw. Wenn überhaupt, die App ermöglicht es den Menschen, viel einfacher in die Funktionen der Uhr einzutauchen, aber Sie müssen nicht ständig von Uhr zu Telefon gehen.



Breitling Exospace B55 verbunden Watch Review


Die Idee dahinter ist, dass Sie nach dem Einrichten der Uhr vor einer “Mission” (schließlich handelt es sich um eine Pilot-Uhr) alle Informationen, die Sie an Ihrem Handgelenk benötigen, verwenden und bei Bedarf auf die App verweisen können, um Änderungen vorzunehmen oder mehr Informationen bekommen. Auch hier sind alle Informationen auf dem Zifferblatt selbst verfügbar, aber die App öffnet einfach neue Optionen, um die Dinge einfacher zu machen.

Zurück zu Mr. Kelly, sieht er diese Funktionalität in der Zukunft stark erweitert, so dass die Uhr auf verschiedene Flugzeug- / Schiffs- / Handwerkssysteme zugreifen kann und sowohl als Controller als auch als Informationsterminal funktioniert, das mit allem anderen verbunden ist. Die Tatsache, dass ein Blick auf Ihr Handgelenk für notwendige Informationen, die Sie regelmäßig wissen müssen, wurde nicht durch andere Mittel ersetzt. Aus diesem Grund bleibt der Wunsch und die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Smartwatches trotz der Kindheit dieser Branche hoch.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *